Skandal bei der GEW (Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft) – der GEW – Newsletter vom 01.03.2018

An die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft:

Sehr geehrte Damen und Herren,
als größte Bildungsgewerkschaft in Deutschland betonen Sie in Ihrer Zielsetzung explizit die Forderung auf Bildung und Erziehung auf allen Ebenen in einer gerechten, gleichberechtigten und friedvollen Gesellschaft.

Mit Ihrem Aufruf zur Teilnahme an einer Demonstration am 03.03.2018 mit der Überschrift „Frieden für Afrin“ verabschieden Sie sich ohne nachvollziehbaren Grund von Ihrem primären Erziehungs- und Bildungsauftrag.

Sie machen sich gemein mit den Ablegern der auch in Deutschland verbotenen Terrororganisation PKK und deren Schwesterorganisation YPG; wahrscheinlich ohne die Hintergründe dieses Konfliktes recherchiert zu haben. Sonst würden Sie wissen, dass die türkische Regierung verpflichtet ist, die körperliche Unversehrtheit ihrer Bürger und natürlich die territoriale Integrität des Landes zu schützen.

Falls Sie ernsthaft den Frieden in dieser Region anstreben und sich für die Menschenrechte und insbesondere für die Rechte der Kinder einsetzen wollen, möchte ich Ihnen folgende Fragen stellen:

Wo war die Empathie der GEW

– Als die PKK/YPG im letzten Jahr von Afrin aus, mit über 700 Raketenangriffen auf die Türkei, 316 unschuldige Zivilisten kaltblütig getötet hat.
– Als die PKK/YPG in den letzten Wochen mit 70 Raketenangriffen auf die Türkei 7 unschuldige Zivilisten, teilweise im Schlaf überrascht, getötet und weitere 125 Zivilisten, darunter viele spielende Kinder, verletzt hat.
– Als die PKK/YPG im Norden Iraks ethnische Säuberungen an Arabern, Turkmenen und Kurden durchgeführt hat.
– Als die PKK/YPG für den sinnlosen Kampf gegen die türkischen Streitkräfte unschuldige Kinder skrupellos zwangsrekrutiert hat.
– Als die PKK/YPG ihren Kämpfern befiehl, nur mit Zivilkleidung und von der USA ausgestattet mit den modernsten Waffen ihren Kampf zu führen, damit man später die gefallenen Kämpfer für Propagandazwecken missbrauchen kann.
– Als die PKK jahrelang im Osten der Türkei viele Schulen und Krankenhäuser angegriffen und gesprengt hat.
– Als die PKK jahrelang viele ihrer türkischen Kollegen vor den Augen der Schüler exekutiert hat. – Als die PKK in den letzten Wochen Anschläge auf unzählige Vereinsgebäude, Moscheen und Bildungseinrichtungen in Deutschland ausgeübt hat.
– Als die PKK/YPG mit Fakenews versucht eine moralische Überlegenheit zu schaffen und diese für die psychologische Kriegsführung einzusetzen.

Da Sie in der Vergangenheit bisher nicht damit aufgefallen sind, sich für Frieden, die Menschen- und insbesondere für die Kinderrechte und deren Bildungsrechte in der Türkei einzusetzen, erscheint Ihr jetziger Aufruf als moralisch verwerflich.

Gerade Sie haben den Bildungsauftrag gegen Doppelmoral und Heuchelei ein Zeichen zu setzen. Leider werden Sie Ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nicht gerecht, lassen sich von der Terrororganisation PKK instrumentalisieren und an den teuflischen Karren spannen.

Vielmehr sollten wir uns gemeinsam für den sozialen Frieden in Deutschland und für einen Frieden in der Türkei einsetzen.

Mit freundlichen Grüßen
M. Teyfik Oezcan Freier Journalist

Ein Lehrer schreibt uns folgendes:

Zwischenablage04

„Es würde mich freuen, wenn sie auf ihrer Facebook Seite kurz darauf aufmerksam machen würden, da es vmtl. tausende Lehrer / Erzieher / Pädagogen / etc. in Berlin gibt, die wohl nun einen Konflikt mit der GEW haben könnten. Ich für meinen Teil bin gerade dabei das Kündigungsschreiben an die GEW fertig zu machen.“

Liebe Leser, diese Lehrer die von GEW dazu angehalten werden für Terrororganisationen zu protestieren und später womöglich noch mit denen sympathisieren werden sind  genau die Lehrer die Ihr Kind in der Schule erzieht bzw. ihn belehren soll.

Hier ein Video die Beweist das sich dabei um die PKK handelt und nicht um ein Angriffskrieg der Türkei:

Etikettenschwindel Made in USA – Wie die Terrororganisation PKK durch USA in Demokraten umettiketiert wurde

 

Etikettenschwindel Made in USA – Wie die Terrororganisation PKK durch USA in Demokraten umettiketiert wurde from NewsSpecial24 on Vimeo.

Hier von Sympathisanten bzw. Anhänger verteilte Fake Bilder und Posts.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s