Warum sind manche „Journalisten“ in der Türkei inhaftiert bzw. welche Journalisten sind in der Türkei im Gefängnis?

infografik_6685_verhaftung_von_journalisten_in_der_tuerkei_im_jahr_2016_n

WAS MAN GERNE IN DE MEDIEN VERSCHWEIGT..!

Vielleicht hätte ich mir die Wochen lange Arbeit sparen sollen. Es ist alles noch viel schlimmer als ich es mir vorgestellt habe. Also in der Türkei gibt es einen Verband der Journalisten…..nein eher ein Verband der Schreiber. Diese Organisation nennt sich TGS. Die TGS ist übersetzt so was wie die Gewerkschaft der Journalisten. Wurde 1952 gegründet und benannte sich dann 1963 in TGS. In dieser Gewerkschaft findet ihr alle Reporter von Oda TV, Fox und Halk TV, Can Dündar usw. Ich habe mir die Liste der wohl unschuldig verhafteten 146 Journalisten besorgt und mir Informationen dazu geholt. Die erste Überraschung war – haltet euch fest –

Es sind 105 und nicht 146. 41 der Namen auf der Liste sind fake Namen. Die gibt es gar nicht. Es gibt diese 41 Verhaftungen gar nicht. Die wurden nie verhaftet. O.K. dann haben sie sich vertippt – kann ja sein – das machen Journalisten manchmal. Dann schauen wir uns die 105 an und holen uns Information aus Ämtern usw und stellen folgendes fest:
1. Erdal Süsem: Führungskraft der Terror Organisation TKPML Tikko. Anklagen: hat einem Polizisten die Waffe entwendet und jemanden erschossen. / Schießerei mit der Polizei / Entführung einer Person und forderung von Lösegeld und mehrere weitere Punkte….
2. Erol Zavar: Während eines Protestes mit gefälschtem Polizei Ausweis und einer Waffe verhaftet, hat sich als Polizist bekleidet und wollte sich so Zugang in das Gebäude der Bereitschaftspolizei verschaffen und mehrere weitere Punkte….
3. Mehmet Yeşiltepe: Schießen auf ein Polizei Auto / Unerlaubter Waffenbesitz / Bankraub und Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation
4. Kenan Karavit: Als Terrorist an der Front der PKK Çukurova verhaftet / Besitz eines gefälschten Ausweises / Schutzgeld Eintreibung usw.
5. Ihsan Sinmiş: Mitgliedschaft in einer Terrororganisation. Hat mehrere PKK Terroristen Unterschlupf geleistet.
6. Behdin Tunç: Organisieren eines Angriffes auf ein Gefängnis um einen PKKler zu befreien
7. Faysal Tun: Verstecken von PKK Terroristen …
8. Seythan Akyüz: Mitgliedschaft bei der PKK Bedrohung von Beamten und Bürgern mit dem Tod und dem Ausspruch Biji Serok Apo Öcalan irademizdir, dişe diş / kana kan
9. Bayram Parlak: Verschaffen von Informationen für die Terrororganisation PKK
10. Mehmet Karaaslan: Beschaffen von Geld und Informationen für die PKK
11. Ali Buluş: Beschaffung von Munition und Geld für die PKK
12. Deniz Kılıç: Beschaffung von neuen Mitgliedern und Geld für die PKK
13. Murat Ilhan: finanzielle Unterstützung eines PKK Terroristen inklusiver der Beschaffung gefälschter Papiere / und PKK Propaganda bei Kundgebungen in Diyarbakir
14. Rohat Ekmekci: Informationen von Öcalan an die Terroristen gebracht und vortragen dieser bei Veranstaltungen und Organisation von bewaffneten Aufständen bei PKK Beerdigungen
15. Dilek Keskin: Verkauf von gestohlenem Schmuck zur Finanzierung der PKK / verantwortlich für den Druck von Flyern zur Verherrlichung der PKK
16. Barış Açıkel: Wurde mehrmals verurteilt wegen der Mitgliedschaft bei der PKK, konnte aber immer wieder flüchten. Wurde jetzt Festgesetz
17. Ali Konar: Gründung einer Unterorganisation der PKK ( YDGM ) Weitervermittlung von Informationen von inhaftierten PKKlern zur Neuorganisation von Anschlägen
18. Dilşah Ercan: Verteilen von Zeitschriften mit Aufruf zu Mord und bewaffnetem Widerstand im Namen der PKK. Bewerfen von Beamten mit Molotow Cocktails, Diebstahl.
19. Miktat Algül: Diebstahl zur Finanzierung der PKK. Einbruch in Privathäuser, Entführung und schwerer Raub, Scheckbetrug.
20. Sedat Şenoğlu: Besitz von unerlaubten schweren Waffen.Urkundenfälschung und Mitgliedschaft bei der PKK Kongra Gel und KCK
21. Hamdiye Çiftci: Auffinden von Notizen zur organisation von Anschlägen. Mitgliedschaft bei der PKK und KCK
22. Ahmet Birsin: Organisieren von Treffen der Führungsebene der PKK, Verwalten von Geldern der PKK und drucken von Flyern mit Aufrufen zu Mord.Aktiv in der Jugendgruppe der PKK Kongra Gel
23. Nuri Yeşil: Leiter der Jugendgruppe der PKK in Tunceli. Einbruch in Privatwohnung. EDV Organisation der PKK
24. Emine Altınkaya: Besitz von mehreren Selbstgebauten Bomben und Notizen von geplanten Anschlägen und noch 18 andere Anklagepunkte
25. Ensar Tunca: Auffinden von Notizen direkt von der Leitung der PKK. Teilnahme an mehreren Anschlägen mit Kod Namen. Organisationsleiter Mittelanatolien und Organisation von nicht genehmigten Demonstrationen.
26. Hasan Coşar: Vervielfältigung von CDs mit Videoaufnahmen von Anschlägen. Buchhaltung der Finanzen der PKK. Besorgen von neuen Mitgliedern aus der Çukurova Universität
27. Ahmet Akyol: Anwerben von Jugendlichen als Terroristen von den Nordirak.
28. Berna Yılmaz: Leiterin der DHKPC Jugendgruppe. Organisieren von nicht genehmigten Demos. Aufruf zum Putsch
29. Mustafa Ali Balbay: Hacken von emails und sms von hochrangigen Beamten ( Ergenekon ) Aufbau eines Fernsehkanals zur Voksverhetzung…..usw….34 Anklagen
Der Rest dann die, die zum Putsch aufgerufen haben in ihren Zeitungen und Fernsehkanaelen….ich will deren Namen nicht aufzählen, weil es mir dann einfach Kotz übel wird. Den Putsch habe ich live miterlebt. Jetzt frage ich ganz offen und direkt den Herr Özdemir und die Frau Dagdelen: Wie weit unterstützen sie die PKK ? Warum ist es in ihrem Interesse Terroristen Journalisten zu nennen? Welchen Vorteil hätten Sie, wenn diese Terroristen freigelassen werden? Machen Sie sich nicht auch in Deutschland strafbar, wenn Sie diese Terroristen unterstützen? Ist es nicht auch in Deutschland strafbar? Ich denke, dass vielleicht ein paar Türkische Juristen sich der Sache aus diesem Blickwinkel annehmen sollten und Özdemir / Dagdelen ( sind die eigentlich ein Paar ? ) anzeigen wegen Leugnung von Terroristischen Aktivitäten und Irreführung der Deutschen Bevölkerung? Leute nicht nur kassieren, um was zu machen. Tut doch was……………
PS: Alle diese Akten sind öffentlich und einsehbar……………………
Gruss Türkentroll

Quelle: https://www.facebook.com/notes/t%C3%BCrkentroll/der-t%C3%BCrken-troll-denkt-laut-und-fragt-sich-welche-journalisten-sind-in-der-t%C3%BCrke/2039438036306739/?hc_location=ufi

Verfasser: Türkentroll
https://www.facebook.com/T%C3%BCrkentroll-1797893767127835/?rc=p

Advertisements

Ein Gedanke zu “Warum sind manche „Journalisten“ in der Türkei inhaftiert bzw. welche Journalisten sind in der Türkei im Gefängnis?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s