Die Causa Bilgili Üretmen

Unbenannt-1

Der feige Anschlag gestern Abend auf das Wohnhaus der Familie Üretmen ( @BilgiliUeretmen ) war nicht nur ein Angriff auf den Menschen Bilgili, sondern stellvertretend auch auf die konservative türkische Community in Deutschland.

Man muss Biligili menschlich nicht mögen, man kann über seinen Stil streiten, man kann aber nicht seine großen Verdienste für die türkische Community verleugnen. Er steht seit Jahren an der vordersten Front und setzt sich nicht nur für die türkische Gesellschaft in Deutschland mit großen Engagement ein, sondern setzt sich ferner öffentlichkeitswirksam gegen die mediale Hetze in Bezug auf die Türkei und den türkischen Präsidenten zur Wehr.

Es ist sein Erfolg, was ihn angreifbar und zur Zielscheibe macht!

Seit gestern Abend werden in den sozialen Medien Stimmen laut, die ihm Falschaussage und Hysterie vorwerfen, ohne die endgültigen Ergebnisse des Anschlages abzuwarten. Ich habe seit geraumer Zeit regelmäßig Kontakt zu ihm gehabt und auch heute Morgen noch, dass ich mit Sicherheit sagen kann, seine Aussagen sind authentisch und glaubhaft.

Wobei es für mich keine Relevanz hat, wie sein Wohnhaus angegriffen wurde. Ob mit Wasserbomben, die eine große Durchschlagskraft entwickeln und damit Menschen z.B. am Kopf schwer verletzen können oder mit bekannten gefährlicheren Schusswaffen. Muss erst ein Mensch sterben, damit man den Anschlag erstnimmt?

Dieser Anschlag ist ein Indikator dafür, wie es um die Solidarität der türkischen Community in Deutschland bestellt ist. Anstatt uns mit ihm zu solidarisieren und unsere Stärke zu demonstrieren, versucht man aus diesem Ereignis politisch Kapital zu schlagen und gibt den Türkeifeinden noch ein Alibi.

Ich frage mich, wie wir eine starke Lobbyvereinigung auf die Beine stellen will, wenn wir schon bei der ersten Gelegenheit versagen.

Es ist für mich unerheblich ob Bilgili oder ein Vertreter der UID, ein Parteimitglied der BIG Partei oder der AD Demokraten Ziel des Anschlags waren.

Jeder Aktivist, der sich um die Rechte der türkischen Gesellschaft in Deutschland einsetzt und für sein Engagement angegriffen wird -egal von Nazis, PKK oder FETÖ- sollte die Unterstützung aller Türkischstämmigen hinter sich wissen.

Ich wünsche Bilgili Üretmen viel Kraft und mentale Gesundheit, die er jetzt nach diesen schrecklichen Ereignissen dringend braucht.

M. Teyfik Oezcan
Freier Journalist

Ein Gedanke zu “Die Causa Bilgili Üretmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s