Feinste Propaganda von Focus-Online mit einer Brise Selbstherrlichkeit – @focusonline

Focus-Online schickt sich erneut an, einen weiteren Putschunterstützer wie Hakan Sükür zu glorifizieren und seine energiegeladenen Hasstiraden auf subtile Art gegen den türkischen Staatspräsidenten als Mittel zum Zweck einzusetzen.

Wenn man an der Uni das Fach Propaganda hätte, würde dieses Pamphlet als Unterrichtsgrundlage und Paradebeispiel für feinste Propaganda bestens dienen.

Man bedient sich einem Putschunterstützer, der sich natürlich als ein armes, unschuldiges Opfer inszenieren lässt und holt sich mit seinen Aussagen Kanonenfutter für den medialen Krieg gegen Erdogan.

Nach dem Putschversuch wurden Hunderttausende Sympathisanten der Terrororganisation FETÖ oder unschuldig in die Mühlen der türkischen Justiz geratene Bürger angeklagt. Ergebnis: Sie wurden entweder schuldig- oder freigesprochen, wie es sich gehört.

Wenn Hakan Sükür kein Dreck am Stecken hätte, wäre es naheliegend, dass er sich der türkischen Justiz stellt. Da er aber zum engsten Kreis des Führers Fethullah Gülen gehört, erscheint seine heuchlerische Aussage unglaubwürdig, dass er mit dem Putsch nichts zu tun hätte. Wenn es so ist, dann fliege in die Türkei, stelle dich der Justiz und lasse dich entsprechend freisprechen.

Es gibt viele weitere Passagen in diesem Text, was jeder halbwegs gebildete Bürger mit türkischem Migrationshintergrund problemlos als Propaganda entlarven kann.

Wenn man die Kommentare der Leser im Forum studiert, hat Focus-Online sein Ziel erreicht. Hier amüsieren sich die Leser mit Türkei- und Erdogan-Bashing.

Die Polarisierung der Gesellschaft geht weiter.

Objektiver Journalismus ade, herzlich willkommen Propaganda-Journalismus!

Die Journalisten von Focus-Online sollten zuerst recherchieren, wer hinter dem Putsch steckt. Da es aber politisch nicht gewollt ist, gibt man sich so mit diesen Interviews erneut der Lächerlichkeit preis.

M. Teyfik Oezcan
Freier Journalist

Quelle zu den besagten FOCUS Beitrag: https://www.focus.de/sport/fussball/hakan-suekuer-tuerkei-praesident-recep-tayyip-erdogan-zerstoerte-leben-des-fussballstars_id_11543791.html?utm_source=facebook&utm_medium=social&utm_campaign=facebook-focus-online-fussball&fbc=facebook-focus-online-fussball&ts=202001130855&cid=13012020&fbclid=IwAR1thRhSyuCINQdPdv0QRsR84k1ODUE-KgwSr-iXHJBxrLXPQfTeiwT2T98

Ein Gedanke zu “Feinste Propaganda von Focus-Online mit einer Brise Selbstherrlichkeit – @focusonline

  1. Es wurde, wie üblich bei solchen Propaganda-Artikeln des Focus, wieder alle anderen per Kommentare verfasste und zur Veröffentlichung gesendete Sichtweisen sowie Darstellungen zum Thema Gülen-Netzwerk abgelehnt und nicht veröffentlicht. Selektive Auswahl der Kommentare in Verbindung von speziellen Propaganda-Artikeln sind unschlagbare Meinungsmache-Werkzeugeals das neuste Propaganda-Stilmittel zur Förderung antitürkischer Ressentiments der deutschen Print- und Onlinemedien.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s