Wer ist gefährlicher der Corona Virus oder die CHP?

Ich weiß nicht, wie es Euch geht? Ich bekomme in den letzten Tagen nachts kein Auge zu und stehe morgens energiegeladen und mit Hunger auf neue Nachrichten sehr früh auf.
Als jemand, der schon Anfang des Jahres das komplette Jahr mit Urlauben und sonstigen Aktivitäten verplant, kann ich angesichts der Corona Seuche nur für 24 Stunden meinen Alltag ausrichtigen. Staatliche Restriktionen oder die Krankheit, die sich auch in meinem Umfeld breitmachen könnte, stimmen mich nachdenklich und beeinträchtigen dementsprechend meinen Tagesrhythmus.

Ich habe auch eine Verantwortung gegenüber meiner Familie, meinen Mitarbeitern und auch der Gesellschaft, in der wir leben, wahrzunehmen.

Ein Lichtblick in dieser schwierigen Situation ist die regierende politische Klasse in Deutschland, die unabhängig vom Parteibuch zum Wohle der Bürger ihrer Verantwortung bewusst ist und besonnen mit ruhiger Hand durch das schwierige Fahrwasser manövriert.
Die handelnden Akteure in den Bundes- oder Landesregierungen werden nun beispielhaft bei ihrer Arbeit bis auf wenige Ausnahmen auch von den Oppositionsparteien unterstützt.

Bei der Betrachtung der politischen Landschaft in der Türkei hat die größte Oppositionspartei CHP den Ernst der Lage immer noch nicht erkannt und missbraucht die Corona Krise für macht- und parteipolitische Zwecke. Allen Ernstes wird als Alleinschuldiger der Seuche der türkische Präsident Erdogan ausgemacht, der mit dem Bau des großen Flughafens in Istanbul, maßgeblich seinen Beitrag dazu geleistet hätte.

Bei diesen Aussagen, weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll!

Diese Aussage ist exemplarisch für die Gesinnung der CHP zu sehen, die mit ihren taktischen Spielchen ihren Realitätsverlust eindrucksvoll untermauert. Die türkische Regierung hat bisher für die türkischen Bürger eine sehr gute Arbeit in dieser Krise geleistet und auch vielen anderen Ländern (z.B. Italien, Iran, China) durch Hilfslieferungen solidarisch beiseite gestanden.

Ich will mir nicht ausmalen, wie eine Regierung in den späten 90er Jahren in der Türkei mit dieser Krise umgegangen wäre. Wir hätten sicherlich zum heutigen Datum mehrere Tausende von Toden zu beklagen und das Wirtschaftsleben wäre schon kollabiert inkl. einer aufziehenden Hyperinflation. Kein vernünftig denkender Mensch möchte diesen Zustand wieder zurückhaben.

Liebe Freunde, nach dem Putschversuch am 15.07.2016 sind alle Demokraten in der Türkei auf die Straße gegangen und haben teilw. ihr Leben für Freiheit und Unabhängigkeit gelassen. Sie haben sich geopfert, damit ihre Kinder eine Zukunft bekommen in Wohlstand und in einer demokratischen Grundordnung. Die CHP sollte sich an diese Tage erinnern.

Wir leben zurzeit in einer nie dagewesen Ausnahmesituation seit dem zweiten Weltkrieg. Die CHP sollte ihre ideologische Brille ausziehen und zum Wohle der Menschen in der Türkei mit der regierenden AKP die Kräfte bündeln und gemeinsam an einem Strang ziehen. Wir befinden uns in einem biologischen Krieg, wo das Parteibuch, die Ethnie, die Religion oder die Weltauffassung, uns nicht im Wege stehen sollte, um die Krise mit möglichst geringen Opferzahlen zu überstehen. CHP, es geht jetzt nicht um parteipolitisches Geplänkel. Es sterben Menschen, es sterben deine Mitbürger. Wie du jetzt in die Geschichtsbücher eingehen möchtest, hängt einzig alleine von deiner Entscheidung ab.

M. Teyfik Oezcan
Freier Journalist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s