Wem ERDOGAN nicht passt – der landet im KNAST – nun, ist dem wirklich so?

Immer wieder behaupten “deutsche“ #Medien und –#Politiker, dass in der Türkei #Journalisten zu Unrecht inhaftiert werden. Sie fordern sogar die Freilassung dieser selbsternannten “Journalisten“. Allerdings wird nie erwähnt, weshalb sie wirklich verhaftet wurden und was ihnen genau vorgeworfen wird. Die Anklagepunkte reichen von #Schutzgelderpressung, #Mord, #Raub, #Waffenschmuggel, #Rekrutierung von PKK-#Terroristen bis hin zu Organisation von #Anschlägen mit dutzenden Todesopfern. Hier eine kleine Liste der inhaftierten Personen, die im…

Die deutschen Politiker dürfen sich also in die türkische Politik einmischen

Die deutschen Politiker solidarisieren sich mit Erdoğan-Opposition und versuchen aktiv in die türkische Politik einzugreifen. Wenn Erdoğan jedoch eine Botschaft bezüglich den anstehenden Bundestagswahlen an die Deutschtürken sendet, wird er dafür verbal angegriffen. Vor kurzem sagte die Bundeskanzlerin Angela Merkel: „Die Türkei besteht nicht nur aus Erdoğan“ und dass etwa 50 Prozent des Landes gegen…