Die Akzeptanz des Islams in Deutschland und die Moscheesteuer

In meiner politischen Blütezeit in den 90er Jahren auf Kommunaler- und Landesebene war mein Augenmerk, auch aus persönlichen Gründen, auf den Status Quo und die Zukunftsgestaltung des Islams in Deutschland in Verbindung u.a. mit der Institution Ditib gerichtet. Die Herausforderungen seinerzeit waren keine anderen als die von heute. Lediglich die Debatte über den Islam hat…

Saudi Arabien, Emirate, USA, England, Frankreich, Türkei, Kalifat, YPG/PKK, Taliban, IS, etc.

Der König von Saudi Arabien ist gleichzeitig Haremeyn & Muhteremeyn und verwaltet stellvertretend die İslamischen heiligen Stätten, und muss das islamische Recht Umsetzen. Stellvertretend für wen? Für das legitime Khalifat, das 1924 in der Türkei aufgehoben wurde, jedoch mit allen autoritäten und İnsıgnıen ım türkischen Parlament aufgehoben wird. Für wen? Für den legitimen Nachfolger des…

Deutschland misstraut Gülen-Bewegung, verschenkt aber Millionen

In einem internen Papier des Auswärtigen Amtes werden schwere Vorwürfe gegen die Gülen-Bewegung aufgeführt. Trotzdem unterstützt die Bundesregierung ein Projekt in Berlin, an dem die islamistische Sekte beteiligt ist. Indessen wird die türkische DITIB attackiert, werden Fördergelder für gemeinsame Projekte gestrichen. Ein Kommentar von Tasci Celal. Kommentar – In einem internen Papier des Auswärtigen Amtes…

Politische Delinquenten und ihre „Initiative säkularer Islam“

Am Anfang meiner Erörterung möchte ich folgende Frage in den Raum stellen: „Welche gemeinsame Ideologie verfolgen die Gründer der „Initiative säkularer Islam“ (ISI) und der mörderischen Terrorstaat IS?“ Unabhängig davon, dass die Anfangsbuchstaben identisch sind, sind sie interessengesteuerten Ketzer, und Brüder im Geiste bei der Instrumentalisierung und bei der Stigmatisierung der heiligen Religion Islam. Ferner…

Eine Hommage an die DITIB.

Die politische und die religiöse Welt ist in Deutschland seit einigen Jahren aus den Fugen geraten und steuert geradewegs auf eine absurde, zynische und menschenverachtende Zukunft zu, die soziale Instabilität und politische Krisen mit sich bringt. Ein Garant für das friedliche Miteinander der Kulturen und Religionen befindet sich seit geraumer Zeit in den Fängen von…

Wer trägt die Hauptschuld an brennenden Moscheen?

Die deutschen Mainstream Medien propagieren bei den Moscheeanschlägen eine Verkehrung der Rolle von Opfer und Täter, und verkennen die fatalen Auswirkungen. Die jüngsten Übergriffe auf deutsche Moscheen, türkische Institutionen und auf türkische Gewerbetreibende sowie Kulturhäuser zeigt die ganze Dimension der Medienmacht in Deutschland und die daraus resultierende Hilfslosigkeit der Mehrheitsgesellschaft. Die Nachrichtenmaschinerien und die Propagandakampagnen…

Das Zeitalter der Unvernunft. Kolumne von Staatspräsidiumssprecher Kalin

Das Zeitalter der Unvernunft In 1885 schrieb der immer misstrauische und ikonoklastische Nietzsche: „Es gibt ein Element des Verfalls in allem, was den modernen Menschen auszeichnet.“ Dies war mehr als eine bloße Feststellung des Kulturpessimismus. Nietzsche hatte kein Vertrauen in die hochfliegenden Versprechen der Aufklärung und der Moderne. Mehr als ein Jahrhundert später stellt der…