Wem ERDOGAN nicht passt – der landet im KNAST – nun, ist dem wirklich so?

Immer wieder behaupten “deutsche“ #Medien und –#Politiker, dass in der Türkei #Journalisten zu Unrecht inhaftiert werden. Sie fordern sogar die Freilassung dieser selbsternannten “Journalisten“. Allerdings wird nie erwähnt, weshalb sie wirklich verhaftet wurden und was ihnen genau vorgeworfen wird. Die Anklagepunkte reichen von #Schutzgelderpressung, #Mord, #Raub, #Waffenschmuggel, #Rekrutierung von PKK-#Terroristen bis hin zu Organisation von #Anschlägen mit dutzenden Todesopfern. Hier eine kleine Liste der inhaftierten Personen, die im…

Warum sind manche „Journalisten“ in der Türkei inhaftiert bzw. welche Journalisten sind in der Türkei im Gefängnis?

WAS MAN GERNE IN DE MEDIEN VERSCHWEIGT..! Vielleicht hätte ich mir die Wochen lange Arbeit sparen sollen. Es ist alles noch viel schlimmer als ich es mir vorgestellt habe. Also in der Türkei gibt es einen Verband der Journalisten…..nein eher ein Verband der Schreiber. Diese Organisation nennt sich TGS. Die TGS ist übersetzt so was…

Der Putschversuch in der Türkei und die Auswirkungen.

Nach dem vereitelten Putschversuch vom 15.07.2016 in der Türkei hat der hochgelobte Qualitätsjournalismus in Deutschland eine Renaissance erfahren, mit der längst vergessenen Epidemie des Dritten Reiches namens Propagandamedien in Deutschland, welches mit absoluter Machtabhängigkeit und gewissenloser Empathielosigkeit gegenüber den in Deutschland lebenden türkischstämmigen Mitbürgern tagtäglich manifestiert wird. Diese eindimensionale Berichterstattung über den Putsch degradiert die…

Deutsch Türkische Blähungen

  Es ist bei mir mittlerweile zur Gewohnheit geworden, am Morgen nach dem Aufstehen das Smartphone auf die virtuelle Welt loszulassen. Los geht`s mit den Nachrichtenportalen Spiegel, Focus und Süddeutsche Zeitung. Schon beim Durchlesen des Spiegels ahne ich, dass wird kein guter Tag für die Deutsch-Türkische-Freundschaft und muss mich an den Film erinnern: “Und täglich…

Lässt Merkel gegen Journalisten ermitteln? „Einschüchterungsversuch“: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Grimme-Preisträger nach Waffen-Doku

Publishing Die Staatsanwaltschaft München ermittelt gegen den Journalisten und Grimme-Preisträger Daniel Harrich sowie seine Co-Autoren Jürgen Grässlin und Danuta Harrich-Zandberg wegen des Buchs „Netzwerk des Todes“ und der TV-Doku „Tödliche Exporte – Wie das G36 nach Mexiko kam“. Gegenstand der Ermittlungen sind veröffentlichte interne Dokumente des Waffenherstellers Heckler & Koch. Der Heyne-Verlag spricht von einem…