Die Türkei hat eine Offensive gegen die syrische Kurden-Miliz YPG gestartet. Einen vorherigen Vermittlungsversuch Russlands lehnte der verantwortliche YPG-Kommandeur mit Verweis auf die „Unterstützung durch die USA“ ab. Eine fatale und naive Fehleinschätzung.

Meinung Analyse: Wieso Russland die Türkei bei ihrer Offensive in Afrin gewähren lässt. von Elijah Magnier Die Türkei hat am 20. Januar die Militäroperation „Olivenzweig“ gegen die kurdische Region Afrin im Nordwesten von Syrien eingeleitet. Der Code-Name wurde vom türkischen Stabschef bekanntgegeben, der erklärte, die Operation ziele darauf ab, die Ausbreitung der YPG-Miliz entlang der syrischen…

Wann immer etwas gegen die eigenen Wunschvorstellungen läuft, ist heute „der Russe schuld“ – Was aber ist tatsächlich in Afrin geschehen?

Wann immer etwas gegen die eigenen Wunschvorstellungen läuft, ist heute „der Russe schuld“. Diese bequeme Binsenwahrheit hat sich von Washington über Paris, London und Berlin inzwischen auch in der Führungsspitze der deutschen Linkspartei herumgesprochen. Vor allem in Kreisen der „Linken“, wo es traditionell zahlreiche Unterstützer der YPG-Kurden gibt, verfolgt man die Invasion der türkischen Armee…

Der Türkentroll denkt Laut und fragt sich : Was wäre, wenn wir so wären wie die?

Der Troll ist wieder da Türkentroll · Montag, 22. Januar 2018 Aktuell ist das Türkische Militär zur Sicherung seiner Grenzen vor Terror, Drogenschmuggel, Waffenschmuggel und Menschenhandel in Afrin einmarschiert. Ich finde, dass dieses Mal der geplante Korridor von 30 km erreicht und auch endlich gehalten werden sollte. Ich fände noch ganz andere Sachen positiv aber…

Afrin, die PYD und ihre sogenannte Schutzmacht USA

In den letzten Tagen hat die türkische Regierung mit dem Grenzübertritt in Nordwestsyrien ihre Ankündigung, die Region rund um Afrin von der Terrororganisation PYD zu säubern, wahr gemacht, was einige deutsche Leitmedien gerne zum Anlass nehmen, mit Halbwahrheiten ihre mediale Hetzjagd gegenüber dem türkischen Staatspräsidenten zu forcieren. Jeder souveräner Staat hat nicht nur das Recht,…

Warum hat das auswärtige Amt geschwiegen

Warum hat das auswärtige Amt geschwiegen, als von den USA tausende LKWs mit Waffen an die Terror Gruppen an der syrische türkischen Grenze geliefert wurden? Es sind die Splittergruppen der PKK. Das durfte die USA vor den Augen der Weltöffentlichkeit ungeschoren durchführen.

Türkei – YPG: Neuer Krieg in Syrien?

Hierzulande erfahren Sie nur die halbe Wahrheit
Hier zunächst die Infos, mit denen man sie füttert. Sie sind wahr, aber nur die HALBE Wahrheit, ich komme unten darauf zurück:

Der türkische Verteidigungsminister Nurettin Canikli nannte die »täglich steigende Bedrohung» durch die YPG, die »Terroristen» seien.
Die syrisch-kurdische Miliz sei der verlängerte Arm kurdischer Rebellen, die in der Türkei kämpfen und schon viele Bombenanschläge …

Ist der Iran das Hauptübel im Nahen Osten?

Seit Jahren wird der Weltgemeinschaft im Allgemeinen und den USA im Besonderen eingeredet, der Iran sei ein fanatischer Aggressor im Nahen Osten, welches militärisch, politisch und wirtschaftlich zerstört werden müsse. Die Logik dahinter ist einfach: Israel möchte entweder gefügige Vasallenländer (wie Ägypten und Jordanien), oder Kriege und Bürgerkriege im gesamten Nahen Osten, damit zersplitterte, schwache…